DLL gewinnt knapp gegen Union Döbling PONYS

Union Döbling PONYS vs. BC Vienna 87   54:59 (12:14; 11:21; 16:17; 15:7)


An einem spannenden Basketballabend letzten Sonntag trafen wir auf den Vorjahres-Meister aus dem benachbarten Bezirk Döbling. Beide Teams starteten mit viel Energie ins Spiel und die insgesamt sechs getroffenen Dreipunktewürfe im ersten Viertel (2x Keck und 2x Picorusevic für Vienna 87 und 2x für Döbling) versprachen dem Publikum eine tolle Atmosphäre. Wir führten bis zur Pause mit 35:23 und gaben unseren Vorsprung durch das schnelle Spiel bis zum letzten Abschnitt nicht aus der Hand. Plötzlich wurde unser Angriff weniger bissig und der Ball fand kaum den Weg zum Korb. Die Gäste scorten in den letzten Minuten nach Belieben, wir jedoch trafen im Schlussviertel einen einzigen Korb in der Minute 36. Beim Gleichstand von (54:54) 40 Sekunden vor dem Schlusspfiff zeigte Picorusevic ihre spielerische Qualität und mit einer hervorragende Defensivleistung  und zwei erkämpften Bälle traf sie fünf von fünf Freiwürfen. Wir gewannen das Spiel knapp mit 59:54.

Scorerinnen: Picorusevic 24 (5), Keck 13 (4), Wersonig 6, Kalaydjiev M. 6, Muck 4, Schwab 4, Derkits 2, Strnad, Luyer, Wedam, Gombas, Praeceptor